Ausbildungszentrum Qigong und Taijiquan (Hamburg)

Das Ausbildungszentrum (ABZ) wurde im Jahre 2000 von Dr. Michael Plötz gegründet. Es ist das Resultat einer seit 1995 bestehenden bundesweiten sowie internationalen Lehrtätigkeit im Bereich Qigong und Taijiquan. Als Gründungsmitglied und in seiner zehnjährigen Vorstandsarbeit des Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V. erarbeitete er sich eine vielschichtige Kompetenz im Bereich »Ausbildung« durch die Erstellung und Durchführung vieler Ausbildungscurricula für Sport- und Gesundheitsfachverbände.

Das ABZ wird von verschiedenen Gastdozenten unterstützt, die als Voraussetzung ebenfalls eine langjährige bundesweite Lehrtätigkeit im Fort- und Ausbildungsbereich des Qigong und Taijiquan erfüllen.

 

zertifizierter Lehrerausbilder des